Zum Inhalt springen

Wagen

Ihr Warenkorb ist leer

Artikel: Was Ihre Haut braucht: Der AM to PM Guide

What your Skin needs: The AM to PM Guide
Day Cream

Was Ihre Haut braucht: Der AM to PM Guide

Lesezeit: 3 Min. 5 Sek.

Das Ziel einer Hautpflegeroutine besteht darin, die Gesundheit Ihrer Haut zu optimieren und gleichzeitig Problembereiche zu behandeln und zu lösen. Eine regelmäßige Hautpflege mit wirksamen Naturprodukten ist unerlässlich, um die Auswirkungen von Giftstoffen auf Ihre Haut zu reduzieren und sie gleichzeitig optimal zu erhalten. Jedes Hautpflegeprodukt von Curaloe ist so formuliert, dass es die Gesundheit, Feuchtigkeit und Spannkraft Ihres Teints fördert.

Was Ihre Haut braucht: Der Leitfaden von morgens bis abends

Seien wir ehrlich: Die Pflege Ihrer Haut ist eine langfristige und aufwändige Aufgabe. Es gibt so viele Cremes, Gele, Seren und Sprays, die Sie je nach Hauttyp verwenden sollten. Um die Sache noch verwirrender zu machen, benötigt Ihre Haut unterschiedliche Produkte, um zu verschiedenen Tageszeiten optimal auszusehen. Wenn Sie die Umweltstressoren berücksichtigen, denen Ihre Haut ausgesetzt ist, wird deutlich, dass es nicht ausreicht, zu Beginn des Tages etwas Gesichtswasser und Sonnenschutzmittel aufzutragen.

 Bedeutet das, dass Ihre Haut einen großen Vorrat an Produkten benötigt, um optimal auszusehen?? Nicht, wenn Sie uns fragen. Wir glauben, dass Sie einfach die wirksamsten und bioaktivsten, auf Inhaltsstoffen basierenden Produkte finden müssen, die mehrere Aufgaben erfüllen können, um Ihrer Haut die Pflege zu bieten, die sie benötigt. Im heutigen Artikel stellen wir Ihnen einige unserer Lieblingsprodukte vor, die dazu beitragen, dass Ihre Haut den ganzen Tag über frisch und strahlend bleibt. 

Die Hautpflege-Routine erklärt

Ihre Haut ist ein Organ, das häufig verschiedenen äußeren Einflüssen wie Umweltverschmutzung, Sonne, Wetterveränderungen, Schmutz, Staub und Keimen ausgesetzt ist. Während ein Großteil Ihrer Hautgesundheit von den inneren Abläufen Ihres Körpers abhängt, besteht die Gefahr, dass bestimmte Probleme ohne geeignete externe Pflegemethoden verstärkt werden. Zu verstehen, was Ihre Haut zu verschiedenen Tageszeiten braucht, ist ein wichtiger Schritt, um eine tägliche Hautpflegeroutine zu finden, die zu Ihnen passt. Betrachten Sie es als eine Gewohnheit, die eine geschmeidige und glückliche Haut verbessern und erhalten kann.

Ein großer Teil der täglichen Hautpflege ist die Hydratation und Heilung. Hier kommt die Magie von Curaloe ins Spiel! Die Aloe Vera-Formulierungen von Curaloe behandeln nicht nur zahlreiche Erkrankungen wie Akne, Psoriasis und Ekzeme, sondern wirken auch Wunder, wenn es um den Schutz und die Verjüngung der Haut geht. Deshalb empfehlen wir es als Teil Ihrer täglichen Hautpflege. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

 

Sonnenaufgang: Weckt Ihre Haut 

Ihre morgendliche Hautpflegeroutine basiert auf Schutz und Feuchtigkeit. Dieser Teil Ihrer Hautpflege sollte sich darauf konzentrieren, Ihre Haut durch Sonnenschutzmittel mit starkem Lichtschutzfaktor vor UV-Strahlung zu schützen. Die meisten Dermatologen empfehlen die Verwendung von mindestens Lichtschutzfaktor 30 oder höher. 

Da die Haut dazu neigt, über Nacht Feuchtigkeit zu verlieren, ist der Morgen auch die perfekte Zeit, um mit einer guten Feuchtigkeitscreme wieder Feuchtigkeit zu spenden. Es ist wichtig zu beachten, dass bei einer Tagesroutine weniger Produktschichten auf Ihre Haut aufgetragen werden sollten, um zu verhindern, dass Ihre Poren durch Schweiß und Schmutz verstopfen. Deshalb ist eine leichte Feuchtigkeitscreme wie unsere Feuchtigkeitsspendende Tagescreme ideal für weiche und geschützte Haut. 

 

Mittag: Füllen Sie Ihre Nahrung auf

Wenn Sie jemand sind, der viel Zeit im Freien verbringt, ist es wichtig, Ihren Sonnenschutz alle paar Stunden erneut aufzutragen. Falls Ihre Haut dazu neigt, fettig zu werden, eignet sich ein Toner wie unseres gut, um Schmutz zu entfernen und den pH-Wert Ihrer Haut auszugleichen, sodass sie erfrischt aussieht. Ein Spritzer Gesichtsspray mit Aloe Vera oder Rosenwasser ist eine tolle Ergänzung für einen besonders taufrischen Look. 

 

Sonnenuntergang: Bereiten Sie Ihre Haut auf das Schlafengehen vor

Ihre nächtliche Routine sollte darauf achten, Ihre Haut zu bereichern und zu heilen. Der erste Schritt besteht darin, Ihr Make-up zu entfernen. Reinigen Sie Ihre Haut mit unserer Reinigungsmilch die überschüssige Öle und Unreinheiten sanft abwischt, ohne Ihrer Haut die natürlichen Öle zu entziehen. Tragen Sie anschließend unser Facial Wash Pure Skin auf, um Ihre Poren gründlich zu reinigen und Schübe zu reduzieren. 

Wenn die Sonne untergeht, ist es an der Zeit, die Hautverstärker aufzutragen, die Sie tagsüber nicht verwenden können. Die Nacht ist perfekt für stärkere Inhaltsstoffe wie Retinol, Peptide und Hautsäuren. Zum Abschluss tragen Sie unsere Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme auf, die Ihre Haut im Schlaf mit Feuchtigkeit versorgt, weich macht und erneuert. 

 

Fazit

Gute Gene können Sie weit bringen, aber eine Haut, die auch nach Ablauf der goldenen Stunde noch strahlt, gelingt nicht ohne Anstrengung. Finden Sie heraus, welche Produkte für Ihre Haut am besten geeignet sind, und erstellen Sie eine tägliche Hautpflegeroutine, auf die Sie sich freuen! Denken Sie daran, dass Sie nicht tausend teure Produkte brauchen, um eine glänzende, gesunde Haut zu haben. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar zuverlässige Produkte und jede Menge Konsistenz, um die Haut Ihrer Träume zu erreichen!

Read more

Why vitamins are vital for your skin
All Purpose Cream

Warum Vitamine für Ihre Haut lebenswichtig sind

Die Verwendung von Vitaminen sowohl innerlich als auch äußerlich ist entscheidend für eine natürlich strahlende Haut. Externe Anwendungen allein können nur begrenzte Vorteile bringen. Ein gesunder,...

Weiterlesen
Say Goodbye to Acne with Aloe Vera: Nature's Miracle Healer!
Acne

Verabschieden Sie sich von Akne mit Aloe Vera: dem Wunderheiler der Natur!

Akne ist eine häufige Hauterkrankung. Manche Menschen entwickeln im Alter von 30, 40 und 50 zum ersten Mal Akne, nachdem sie im Teenageralter noch nie davon betroffen waren. Dies wird als Erwachsen...

Weiterlesen